Bitcoin-Preisvorhersagen 2050. Ein lebensfähiger Pensionsfonds?

Oktober 6, 2020

Aktuelle Bitcoin-Daten

Bitcoin Dominanz
Preis
Marktkapitalisierung
Volumen (24h)
1h
12h
1d
7d
1m
1y

Da Bitcoin als Teil eines vollständig diversifizierten Portfolios seinen Weg in den Mainstream findet, muss man sich fragen: Wie hoch wird der Preis von Bitcoin im Jahr 2050 sein?

Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von fast 300 Milliarden Dollar (Stand Juni 2020) dominiert Bitcoin nun den Kryptowährungsraum und kontrolliert satte 64% des gesamten Marktes. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass Bitcoin die Nummer eins der im Umlauf befindlichen digitalen Währungen ist.

Angesichts ihrer Beliebtheit und ihres Interesses sind sowohl Händler als auch Investoren in Scharen zu Bitcoin geströmt und versuchen, sowohl kurz- als auch langfristige Voraussetzungen zu schaffen. Während Händler jedoch nach kurzfristigen Schwankungen Ausschau halten, schauen langfristige Investoren, die über ihr Rentenportfolio nachdenken, auf die Bitcoin-Preisprognose für 2050.

Trotz einiger Kritiken, die Bitcoin von Alten-Geschäftstitanen wie Warren Buffett erhalten hat, macht es weiterhin Fortschritte in der ganzen Welt. Tatsächlich hat sich Bitcoin mit seinem begrenzten Angebot, der hohen Nachfrage und dem kontinuierlichen Anstieg als Zahlungsmittel als vielversprechendes Wertaufbewahrungsmittel und Tauschmittel erwiesen.

Tatsächlich lagern viele „Pro-Bitcoiner“ Bitcoins oft in der Erwartung, dass der Preis in Dollar steigen wird.

Am 16. Dezember 2017 stieg der Preis von Bitcoin auf 19.665,39 $ (20.000 $) – das aktuelle Allzeithoch für die Kryptowährung. Im folgenden Jahr stürzte Bitcoin um über 70% ab und fiel auf einen Tiefststand von etwa 3.250 $. Im Schnelldurchlauf bis 2019 erreichte Bitcoin einen Höchststand von fast 14.000 US-Dollar. In diesem Jahr schwankte Bitcoin zwischen 3.900 und 11.400 US-Dollar, nachdem es den schnellsten Einbruch der Geschichte durchlaufen hatte.

Offensichtlich hat Bitcoin viel durchgemacht und wird es auch tun. Die Frage ist: Wo wird Bitcoin in den nächsten 30 Jahren im Jahr 2050 stehen? Lassen Sie es uns herausfinden.

Was haben Schaulustige zu sagen?

Mehrere „Bitcoin-Profis“ haben im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Bitcoin-Preisvorhersagen gemacht, von denen viele eigennützige kurzfristige Vorhersagen sind.

Andere haben es jedoch gewagt, die Zukunft von Bitcoin über einen längeren Zeitrahmen zu betrachten. Mark Yusko – der für die Gründung von Morgan Creek Capital bekannt ist – ist einer derjenigen im Krypto-Raum, die eine langfristige Prognose abgeben können. Tatsächlich sagt er voraus, dass Bitcoin langfristig über 400.000 $ betragen würde; und er stützt diese Preisvorhersage auf den verfügbaren Bitcoins und die Äquivalenz der digitalen Währung zu Gold.

Eine weitere prominente Krypto-Figur, John Pfeiffer – Partner bei Pfeiffer Capital mit Sitz in London – hat ebenfalls eine Langzeitprognose abgegeben. Er geht davon aus, dass der Wert von Bitcoin langfristig bei 700.000 Dollar liegen wird. Diese Vorhersage impliziert, dass Bitcoin etwa 74 Mal so hoch steigen wird wie sein derzeitiger Preis. Auch wenn viele diese kühne Vorhersage ungläubig zurücknehmen werden, ist es gut, sich daran zu erinnern, dass Bitcoin von 900 $ auf 20.000 $ im Jahr 2017 gestiegen ist – etwa 22 Mal höher.

Wenn man dieses Ereignis in Betracht zieht, wäre eine langfristige Prognose von 700.000 Dollar nicht weit hergeholt. Privatanleger halten Gold oft als Mittel, um ihr Geld in etwas Verlässlicherem als dem an sich wertlosen Fiat zu verwahren. Er glaubt, dass Investoren ihr privat gehaltenes Gold für Bitcoin loswerden könnten, da es viel einfacher zu lagern und viel sicherer sei, anstatt Goldbarren in ihren Hinterhöfen oder Tresoren vergraben zu lassen.

Was denken wir?

Ungeachtet der Kritik von Magnaten wie Warren Buffet und Bill Gates hat Bitcoin immer wieder bewiesen, dass das Unternehmen eine Zukunft hat. Einige Kritikpunkte könnten ein Ergebnis seiner Bedrohung für Banken und Finanzbehörden sein. Da die Transaktionen auf einer Blockchain laufen, ist der Bedarf an Banken, Mittelsmännern oder Zentralbehörden überflüssig.

Tatsächlich gibt es zwei Hauptmotive für das Halten von Bitcoin: ein Transaktionsmotiv und ein spekulatives Motiv, diejenigen. Jene die daran festhalten, Güter und Dienstleistungen zu tauschen, und diejenigen, die daran festhalten, einen Gewinn zu erzielen. Die Sicherheit, Transparenz und Anonymität von Bitcoin macht es zu einer bevorzugten Zahlungsoption für mehrere Personen auf der ganzen Welt. Immer mehr Unternehmen auf der ganzen Welt, sowohl online als auch offline, haben begonnen, Bitcoin in ihre Zahlungsoptionen aufzunehmen. Es scheint uns daher zweifellos, dass Bitcoin zweifelsohne von Dauer ist. Derzeit sind 18.441.075 Bitcoins im Umlauf, und die Gesamtzahl der Bitcoins beträgt 21.000.000. Somit könnten nur 2.558.925 weitere Bitcoins für die Versorgung abgebaut werden. 

In Anbetracht des begrenzten verfügbaren Angebots, eines Anstiegs der Nachfrage und der Möglichkeit, dass Bitcoins Gold ersetzen könnten, gehen wir davon aus, dass ein Bitcoin bis 2050 einen Wert von über 500.000 US-Dollar haben wird. Wenn alles gleichbleibt, sollten bis 2140 alle 21.000.000 Bitcoins im Umlauf sein. Die derzeitige Marktobergrenze für Gold liegt bei 9 Billionen USD. Etwa 80 % der Bitcoins sind im Umlauf, wobei die letzten 20 % für die Versorgung in den nächsten 120 Jahren abgebaut werden; es hat die Macht, Gold zu ersetzen, so dass der Markt bis 2050 eine Obergrenze von über 10 Billionen USD erreicht. Wenn man rechnet und davon ausgeht, dass etwa 20 Millionen Bitcoins im Umlauf sind, ergibt das einen Bitcoin-Preis von etwa 500.000 US-Dollar. Bei einem begrenzten verfügbaren Angebot und einer hohen Nachfrage prognostizieren wir, dass der Bitcoin-Preis bis 2050 über 500.000 $ liegen wird.

Zusammengefasst

Bitcoin scheint eine perfekte Alternativwährung zum Fiat zu sein, ein Wertaufbewahrungsmittel, das unabhängig vom Einfluss der Regierung oder der Finanzinstitutionen ist. Obwohl niemand den Preis von Bitcoin mit absoluter Sicherheit vorhersagen kann, ist es denkbar, dass Bitcoin aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften schließlich zur Standardwährung der Welt wird.

Recommended Bitcoin Trading Platforms:
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 94%

Beantragen Sie bis zu $90 als Bonus

100x Hebelwirkung

Gebühren:
Einzahlungsmethoden:
Taker
0.075%
Maker:
-0.025%
Überweisung:
Kredit:
Krypto:
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 91%

Anspruch auf $112 Bonus

100x Hebelwirkung

Gebühren:
Einzahlungsmethoden:
Taker
0.075%
Maker:
-0.025%
Überweisung:
Kredit:
Krypto:
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 89%

10% Rabatt erhalten

125x Hebelwirkung

Gebühren:
Einzahlungsmethoden:
Taker
0.10%
Maker:
0.10%
Überweisung:
Kredit:
Krypto:

Unsere bevorzugten Handelsplattformen

Beste Handelsplattform
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 94%

Leicht zu bedienen
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 91%

Benutzerfreundlich
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 89%