Bitcoin-Preisvorhersagen 2040: Wird der Preis 1.000.000 $ erreichen?

Oktober 5, 2020

Aktuelle Bitcoin-Daten

Bitcoin Dominanz
Preis
Marktkapitalisierung
Volumen (24h)
1h
12h
1d
7d
1m
1y

Bitcoin hat die Tendenz, Marktteilnehmer zu überraschen. Ganz gleich, ob es sich um eine unerwartete 50%ige Volatilität handelt oder um eine Periode anhaltender Konsolidierung, in der Bitcoin zu einem Stablecoin wird – Enthusiasten haben gelernt, mit der Volatilität zu leben.

Während die gesamte Kurshistorie von bitcoin klar nach oben und rechts zeigt, können die tausend Prozent abgehackten Bewegungen dazwischen nur eine Spekulation über zukünftige Möglichkeiten zulassen.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat der Preis von Bitcoin viele Schwankungen erfahren. Im Jahr 2010 war Bitcoin weniger als 25 Cent in usd wert. Mit der Zeit entwickelte sich bitcoin von einem obskuren Sammlerstück zu einem Mainstream-Phänomen, das lächerlich gemacht und aus dem Raum gelacht wurde.

Heute sind dieselben Leute, die einst die Kryptowährung ablehnten, als sie noch in den Kinderschuhen steckte, heute begeisterte Befürworter der digitalen Währung. Abgesehen natürlich vom Goldwurm Peter Schiff, der 2013 hätte kaufen können, sich aber hartnäckig weigerte und sich bis heute weigert, sein schlechtes Urteil anzuerkennen.

2017 war ein großes Jahr

Im November 2017 stieg die Bitcoin auf über 11.000 Dollar und überraschte viele, da sie die Grenzen des für möglich gehaltenen sprengte. Kurz darauf trat Bitcoin in die euphorische Phase ein und stieg auf 20.000 $.

Es versteht sich von selbst, dass 2017 ein großes Jahr für Bitcoin war. Da damals bereits mehrere Börsen existierten, gibt es einige Diskrepanzen beim genauen Preis. Bitcoin könnte knapp über 20.000 $ oder knapp unter dieser runden psychologischen Zahl gelegen haben.

Die Preiserholung von Bitcoin im Jahr 2017 wird hauptsächlich auf Spekulationen zurückgeführt, da der Mainstream begann, Bitcoin zur Kenntnis zu nehmen. Die Anleger eilten zu den ICOs. Dies hob Bitcoin und andere Kryptowährungen wie Ethereum auf Rekordhöhen. Die Obergrenze des Kryptowährungsmarktes von Bitcoin fiel dank dieses sprunghaften Anstiegs des Interesses am breiteren Kryptowährungsmarkt tatsächlich auf etwa 33 %, aber die erste Kryptowährung würde bald wieder ihre Position zurückgewinnen.

2018: das Jahr der Konsolidierung

Wie wir alle wissen, muss das, was nach oben geht, irgendwann wieder nach unten kommen – und so war es auch. Das folgende Jahr war ein Jahr, in dem alle Hoffnungen und Träume langsam durch den langsamen Preisverfall von Bitcoin zunichte gemacht wurden. Die Gegenreaktion dauerte das ganze Jahr über an, da die Kryptowährungen in der Diskussion um die Regulierung die Regierungen in heftige Kritik gerieten. Einige kleine Länder wie Malta versuchten, auf den Zug aufzuspringen und hatten bis zu einem gewissen Grad Erfolg, obwohl die Kryptowährung plötzlich einen schlechten Ruf bekommen hatte.

Wie allgemein bekannt ist, erlitt Bitcoin im Jahr 2018 schließlich einen schweren Schlag, nachdem es sich monatelang auf der 6.000-Dollar-Marke bewegt hatte. Mitte Dezember erreichte die Bitcoin einen Tiefststand von 3.200 $.

2019: Die Hoffnung kehrt zurück

Nach der Kapitulationsveranstaltung im Dezember zeigte die Branche endlich Anzeichen, dass sie bereit war, weiterzumachen. Die Zeit für die Bären neigte sich dem Ende zu, als die Bullen ihre Fähigkeit erkannten, die Industrie wachsen zu lassen und die Welt zu verändern.

Das Jahr 2019 war in der Tat eine Zeit der Erholung, in der die Kryptowährung über 65% des Marktanteils gewann und bis Juni, als sie einen Höchststand von 14.000 $ erreichte, im Preis stieg.

2020: Max Keiser erhöht Prognose-Schätzungen

Zu Beginn dieses Jahres machte der amerikanische Sender Max Keiser in seiner regelmäßigen Finanzanalyse-Sendung The Keiser Report eine Bitcoin-Preisprognose für 2020. Ähnlich wie viele Bullen über die Zukunft von Bitcoin, prognostiziert Keiser, dass der Wert von Bitcoin während und nach der Coronavirus-Marktkrise steigen wird. Bis jetzt hat er sich nicht geirrt.

Ich prophezeie – und dies ist nicht nur der ultimative Anwendungsfall, sondern auch die ultimative Ironie – dass die Menschen, sobald sie merken, dass sie kein Gold bekommen können, anfangen werden, sich massenhaft in Bitcoin zu versammeln


Max Keiser im Gespräch mit Alex Jones

Laut Keiser wird ein Ansturm auf Gold die Bitcoin für die meisten Menschen zum gangbarsten sicheren Hafen machen.

One-year Bitcoin vs gold chart - Skew

Leistungsvergleich Bitcoin vs Gold

Ich erhöhe offiziell mein Ziel für Bitcoin – und ich habe diese Vorhersage zum ersten Mal gemacht, als es 1 $ war, ich sagte, es könnte bis 100.000 $ gehen – ich erhöhe mein offizielles Ziel zum ersten Mal seit acht Jahren, ich erhöhe es auf 400.000 $.

Max Kesier im Gespräch mit Alex Jones von infowars

Bitcoin 2040: Vorwärts bis zum Morgengrauen

Heute steht die Bitcoin an der Schwelle zu einem bedeutenden Aufschwung, da sie in einen neuen Bullenzyklus eintritt. Es muss zwar nicht gesagt werden, dass Bitcoin über die Jahrzehnte hinweg wahrscheinlich mehrere Zyklen durchlaufen wird, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass 2040 die niedrigsten Preise für Bitcoin im 7-stelligen Bereich liegen werden – zumindest nach den technisch fundiertesten Prognosen.

Tatsächlich wird Bitcoin nach „stock to flow“-Modell von PlanB, das sich bisher auf der Grundlage einer standardmäßigen Power-Law-Theorie als sehr genau erwiesen hat, innerhalb der 2030er Jahre zwischen 1 Million und 10 Millionen Dollar schwanken.

Das bedeutet, dass Bitcoin aus der Sicht eines Preisspitzenpotenzials sogar den Milliarden-Dollar-Meilenstein für das folgende Jahrzehnt erreichen könnte. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich bis dahin das gesamte globale Finanzspiel verändert haben wird und die Kaufkraft von Fiat (oder Dollars) aufgrund der heutigen Zentralbankpolitik deutlich abgenommen haben wird.

Das bedeutet, dass 1 Million Dollar heute nicht gleich 1 Million Dollar im Jahr 2040 sein wird.

Auch wenn dies weitgehend spekulativer Natur ist, ist es dennoch interessant zu sehen, wie die absolute digitale Knappheit in den kommenden Jahrzehnten mit der unendlichen Fiat-Währung konkurrieren wird.

Recommended Bitcoin Trading Platforms:
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 94%

Beantragen Sie bis zu $90 als Bonus

100x Hebelwirkung

Gebühren:
Einzahlungsmethoden:
Taker
0.075%
Maker:
-0.025%
Überweisung:
Kredit:
Krypto:
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 91%

Anspruch auf $112 Bonus

100x Hebelwirkung

Gebühren:
Einzahlungsmethoden:
Taker
0.075%
Maker:
-0.025%
Überweisung:
Kredit:
Krypto:
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 89%

10% Rabatt erhalten

125x Hebelwirkung

Gebühren:
Einzahlungsmethoden:
Taker
0.10%
Maker:
0.10%
Überweisung:
Kredit:
Krypto:

Unsere bevorzugten Handelsplattformen

Beste Handelsplattform
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 94%

Leicht zu bedienen
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 91%

Benutzerfreundlich
★★★★★
★★★★★

Bewertung: 89%